Brigitte Sökeland zeigt "Farbe und Natur"

09/2016 - Ein Künstler gibt bei seinen Werken immer auch ein Stück von sich selbst mit, eine Stimmung, ein Gefühl oder eine Botschaft. Bei den farbenfrohen, leuchtenden Bildern von Natur- und Landschaftsmotiven, die Brigitte Sökeland in ihrer Ausstellung "Farbe und Natur - auf der Leinwand pur" beim FORUM im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz noch bis zum 30. September zeigt, nimmt man deutlich ihre positive Art wahr, die sie mitgibt. Sie malt mit Freude und fühlt sich wohl, wenn sie mit den Gästen der Vernissage über ihre Kunst sprechen kann.

Weiterlesen...

Tom Kirk präsentierte "Schwarze Krähen, blaue Stunden"

08/2016 - Tom Kirk passt besonders gut in das Ambiente der Cordinger Mühle. Seine Musik ist handgemacht, der Musiker selbst "naturbelassen" ohne Theaterschminke und Schnörkel. Der Benefelder Liedermacher kam einfach auf die kleine Bühne der Mühle, freute sich sichtlich und bereitete den Gästen und auch sich selbst eine schöne Konzertzeit wie unter guten Bekannten. Seine neue CD "Schwarze Krähen, blaue Stunden" ist gerade frisch erschienen, und so hatte Tom Kirk nicht nur bekannte Stücke, sondern auch rund ein Dutzend neuer Balladen und Lieder für die Gäste in der voll besetzten Cordinger Mühle dabei.

Weiterlesen...

Wanderung mit unvorhergesehener Spannung

08/2016 - Wanderungen sind eine entspannende Angelegenheit. Bewegung an der frischen Luft, ein wenig plaudern mit anderen, zur Pause ein Pöttchen Kaffee und nebenbei noch Dinge in Natur und Umgebung sehen, die einem vorher nicht aufgefallen sind. Bei der FORUM-Wanderung mit Start in Hollige am alten Bahnhof kam auch noch Spannung in die Wanderung: Aus im Wortsinn heiterem Himmel brach ein Unwetter aus, so dass die Gruppe schnell Schutz suchen musste und schneller zur Kaffeepause einkehrte als geplant.

Weiterlesen...

Wieder Staunen und Begeisterung beim Publikum

08/2016 - Einige hatten Irina und Elisaveta Morosowa bereits kennengelernt, für andere war das Erlebnis neu: Die 22-jährigen Zwillinge bereiteten an Zimbal und Klavier nicht nur einen Abend mit wunderschöner Musik, sondern versetzten die Gäste auch in großes Staunen über ihre virtuosen Fähigkeiten. Sie zeigten das Zimbal als Instrument der klassischen und traditionellen Musik, und präsentierten es auch z.B. als Element von Jazz-Arrangements. Das Konzert war sicherlich einer der Höhepunkte im FORUM-Programm 2016.

Weiterlesen...

Begegnung mit einem der ersten Benefelder

08/2016 - Als 2012 in der EIBIA bei Bauvorbereitungen ein Grabhügel aus der Bronzezeit gefunden wurde, ging es zuerst einmal darum, das Grab zu vermessen und alle Spuren und Funde zu sichern. Eine der Spuren wurde mit fast schon kriminalistischen Mitteln aufgenommen: In dem Grabhügel wurde ein sogenannter Leichenschatten gefunden, der mit einem Tuch und einem speziellen Klebstoff konserviert wurde. Dieses Abbild eines der ersten Benefelder ist zu sehen im Bad Fallingbosteler Museum der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft, die in diesen Tagen vierzig Jahre als geworden ist.

Weiterlesen...

Sonniger Wandertag mit Start in Bomlitz

08/2016 - Nach rund elf Kilometern Strecke sanken die Teilnehmer der FORUM-Wanderung im August zuhause sicherlich rechtschaffend müde auf das Sofa, erschöpft war aber niemand. Man merke gar nicht, wie schnell man die Strecke hinter sich bringen würde, so ein Wandergast. Die Stimmung sei immer gut, man hätte immer etwas zu plaudern, und nach der Hälfte oder auch gelegentlich etwas später gibt es bei den FORUM-Wanderungen immer eine Kaffeepause. Im August startete die Gruppe im südlichen Bomlitz, schaute bei Hermann Löns vorbei und gelangte über Elferdingen und Wenzingen wieder zum Startpunkt.

 

Don Camillo schoss mit Munition aus Bomlitz

07/2016 - Die Romane von Giovanni Guareschi waren schon früh beliebt. Weltweit bekannt wurden sie schließlich durch die Verfilmungen mit Fernandel als Don Camillo und Gino Cervi als Peppone: Der katholische Dorfpfarrer und der kommunistische Bürgermeister eines italienischen Dorfes, die immer wieder aneinander geraten, wenn es um das Wohl der lieben Schäfchen bzw. Genossen geht. "Don Camillo hatte dabei nicht nur Witz und Gerissenheit, sondern setzte offensichtlich auch auf Qualität", berichtete Historiker Thorsten Neubert-Preine vom FORUM. "Er verschoss mit seinem Jagdgewehr Munition aus Bomlitz." 

Weiterlesen...

Schöne Runde um Bommelsen und Umgebung

07/2016 - Zum Wandern braucht man schöne Gegend und gute Wege. In der Gemeinde Bomlitz und der umliegenden Region gibt es von beidem viel, so dass Peter Kloy von der Gruppe Wanderungen im FORUM viele abwechslungsreiche Routen anbieten kann. "Wir haben hier vor der Haustür, wo andere Urlaub machen", freute sich der Wanderführer und hatte für die Juli-Runde eine Strecke rund um Bommelsen, Kroge und Umgebung zusammengestellt. Zwanzig Leute machten sich unter seiner Leitung drei Stunden lang auf den Weg und erkundeten die Region.

Weiterlesen...

Das Leben von Seeleuten hat wenig Romantik

07/2016 - Die Stadt Hamburg hat nach Rotterdam und Antwerpen den drittgrößten Seehafen in Europa. Keine andere deutsche Stadt verbindet man so sehr mit Seefahrt, Schiffen und Seeleuten. Das Leben der Menschen, die auf den Weltmeeren arbeiten, um Güter in großen Mengen zu transportieren, ist nie einfach gewesen - nicht zu Zeiten von Hans Albers und auch nicht heutzutage. Das FORUM besuchte bei seiner bereits dritten Bustour nach Hamburg unter anderem den Seefahrerclub Duckdalben, in dem sich Ehrenamtliche um die Seeleute kümmern, die oft nur wenige Stunden Landgang als Freizeit vom Schiffsleben haben.

Weiterlesen...

Mit dem Fahrrad durch die Bomlitzer Geschichte

06/2016 - Wie in einem offenen Geschichtsbuch wird die Geschichte der Gemeinde Bomlitz deutlich an den historischen Gebäuden in Bomlitz und Benefeld. "Gebäude erzählen Geschichten, sie können nur nicht sprechen" - bei einer Fahrradtour gaben der Historiker Thorsten Neubert-Preine und Torsten Kleiber vom FORUM den Bauwerken eine Stimme und erzählten die Geschichte(n) hinter den besonderen Stationen. 2014 hatten FORUM und Geschichtshaus-Verein unterstützt vom Spendenprogramm der DOW zwei Rundwege ausgearbeitet und aufbereitet und Infotafeln an den Gebäuden angebracht.

Weiterlesen...

Tina Benally entführt in ihre "Kunstwelten"

06/2016 - Tina Benally ist ein kreatives Talent, von dem man in Zukunft sicherlich noch mehr sehen wird. Ihre erste eigene Ausstellung hat sie nun gemeinsam mit dem FORUM im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz eröffnet und konnte sich freuen über viel Zuspruch: Fast fünfzig Gäste besuchten die Vernissage, in der die 23-jährige Uetzingerin Bilder in Aquarell-, Acryl- und Schwarz/Weiß-Technik zeigte. Auch einen selbstgezeichneten Comic und eigengefertigte Schmuckstücke und Accessoires hatte sie dabei und zeigte mit ihren "Kunstwelten" ihre Vielseitigkeit und gestalterische Energie.

Weiterlesen...

Seite 8 von 31

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013