FORUM-Quiz "Classic Rock": Wer spielte bei "Beat it"?

Auch wenn man nicht genau sagen kann, wo die Grenzen dieses Genres liegen, wissen Musikliebhaber, was mit „Classic Rock“ gemeint ist: die „gute, alte Zeit“ mit legendären Bands wie Pink Floyd, Led Zeppelin, den Rolling Stones oder Genesis, bei denen Fans auch Jahrzehnte später noch ins Schwärmen geraten. Für diese Fans bot das FORUM Bomlitz Ende November ein Quiz an und sorgte mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen für einen abwechslungsreichen Abend.

Weiterlesen...

Ein Nussknacker als schöne Bescherung

Die Theatergruppe Lampenfieber im FORUM Bomlitz macht immer den Anfang: Wenn das Adventsstück Ende November gezeigt wird, ist Weihnachten nicht mehr weit, und die Kinder können sich auf den Adventskalender und bald auf die Bescherung freuen. Um die Bescherung ging es auch in diesem Jahr beim Stück der regen Bomlitzer Theatertruppe: Ein Nussknacker unter dem Baum, den Marie von ihrem Patenonkel Drosselmeier bekommt, wird in der Nacht lebendig. Und Marie erlebt ein großes Abenteuer. Oder doch nur einen Traum?

Weiterlesen...

Der Bomlitzer Geschichtskalender für 2014 ist da

Der Verein Geschichtshaus Bomlitz e.V. hat für 2014 wieder einen Kalender herausgegeben mit historischen Fotos aus der Gemeinde Bomlitz. Der großformatige Kalender mit tollen und seltenen Fotos ist die Fortsetzung der bisherigen drei Geschichtskalender und mit 17 EUR ein gutes Geschenk für diverse Anlässe. Erhältlich ist er im Bürgerservice des Rathauses, bei Schreibwaren Bartels, in der Gemeindebücherei, über das FORUM Bomlitz und bei Thorsten Neubert-Preine, Tel. 05161/602786.

 

"Landstraßenmusik": Felix Meyer im FORUM-Konzert

„Kennen wir uns schon?“ begrüßte Felix Meyer die über 100 Gäste im Forum der Bomlitzer Oberschule und stellte fest: Ein paar kannten ihn als Talkshow-Gast bei „3nach9“ oder von der arte-Dokumentation über ihn. Einige haben ihn auch bereits bei einem der vielen Auftritte in Fußgängerzonen oder bei Konzerten in ganz Deutschland gesehen. Aber den meisten waren er, seine Musik und seine Texte bisher nicht begegnet. Gut, dass man das nachholte.

Weiterlesen...

Schopstal wüer wedder ful

Beim dritten plattdeutschen Nachmittag im Schafstall von Jarlingen mussten am Ende wieder Tische und Bänke geräumt werden, um allen interessierten Besuchern einen Platz anbieten zu können. Über 130 Gäste konnte Organisator Erwin Kock im Namen des plattdeutschen Forum Heidekreis begrüßen. Aber trotz des regen Interesses hat das „Platt“ als mundartliche Sprache des niederdeutschen Raumes um das Fortleben zu kämpfen, da es nicht gängig gesprochen wird.

Weiterlesen...

"Hoch lebe der König und sein Haus!"

Das FORUM Bomlitz hat eine neue Veranstaltungsreihe gestartet. Mit "Kultur bei den Nachbarn" sollen Aktivitäten angeboten werden, bei denen kulturelle Besonderheiten der Nachbarorte mit Bezug zu Bomlitz besucht werden sollen. Den Auftakt der neuen Reihe machte pünktlich zu seinem 150. Jubiläum ein Besuch des Wolffschen Königssaals im heutigen Walsroder Amtsgericht. Stadtarchivar Thorsten Neubert-Preine begrüßte über dreißig Gäste, die neugierig auf den Saal waren, den der Bomlitzer Fabrikant Wilhelm Wolff im Jahr 1863 für die Volljährigkeitsfeier des Hannoverschen Kronprinzen herrichten ließ.

Weiterlesen...

"Nachts im Pfarrhaus" gewinnt Krimiwettbewerb

Mit dieser Resonanz hatten FORUM Bomlitz und Paulus-Kirchengemeinde gar nicht gerechnet: 24 Beiträge wurden für den Wettbewerb "Ein Kirchenkrimi für Bomlitz" zugesandt. Und so kamen die Organisatoren in die komfortable "Notlage", für den Krimiabend aus Zeitgründen eine Vorauswahl zu treffen. Sieben Beiträge kamen in die engere Wahl, von denen schließlich fünf den Gästen zur Abstimmung vorgestellt wurden. Mit 224 Punkten, die von den über siebzig Zuhörern vergeben wurden, gewann Kerstin Michel mit "Nachts im Pfarrhaus" mit knappem Vorsprung von nur zwei Punkten vor Julia Bansner mit "Cut".

Weiterlesen...

"Der Hochrote Ort" lässt sie nicht los

08/2013 - Die Kieler Künstlerin Brigitte Schirren gestaltet aus großen Seidenbahnen farbige Tücher. Während der Eröffnung der gemeinsamen Ausstellung von Waldorfschule und FORUM berichtete sie, wie das erste Windtuch in der Toskana entstand. Wind und Regen beeinflussten den von ihr initiierten Farbfluss mit. Eine andere Sequenz sind ihre „Stillen Tücher“, die sie im Raum gestaltet. Parallel dazu kam die Idee zum ersten Sandkissen. Die Ausstellung zeigte eine Auswahl dieser filigran gestickten Kissen mit strahlender Farbigkeit und großer Präzision. Seit 2006 nutzt die Künstlerin auch die Malerei als Ausdrucksmittel.

Weiterlesen...

FORUM-Delegation beim Kepicer Erntefest

In Kepice, der polnischen Partnergemeinde der Gemeinde Bomlitz, wurde kürzlich Erntefest gefeiert, und eine Delegation der FORUM-Arbeitsgruppe Städtepartnerschaften nahm daran teil. Das Fest der Ernte hat in dem ländlich strukturierten Gebiet eine große Bedeutung und wird von der Bevölkerung intensiv zelebriert: Mit einem Feldgottesdienst, mit Erntekronen aus den verschiedenen Ortsteilen und mit einem Wettbewerb der besten Liköre. Der letzte Bestandteil des Festes verlangt gute Kondition von den Testern. Ebenfalls besucht wurde das Forst-Technikum in Warcino. Hier werden zukünftige Förster ausgebildet. Dort hielt Heinz Steudle, der in der Arbeitsgruppe den Kontakt zu Kepice organisiert, einen Vortrag über die polnischen Gräber und die Gedenkplatte auf dem Friedhof in Bomlitz.

Weiterlesen...

Geocaching - suchen, finden und im Wald spazieren

09/2013 - Ein Waldspaziergang ist immer etwas Schönes. Ob es in den 20er Jahren mit dem Singen verbunden wurde oder in den 70er Jahren mit dem "Trimm-Dich"-Gedanken oder in allen Jahrhunderten mit romantischen Momenten: Der Kern war immer, sich an frischer Luft in der Natur zu bewegen. Gesungen wird mittlerweile weniger und auch Gymnastik ist im Wald nicht mehr unbedingt Volkssport. Die neue Form des Waldspaziergangs ist Geocaching. Peter Kloy bietet für das FORUM Bomlitz e.V. geführte Geocaching-Touren an, von denen die erste den Teilnehmern schon Erfolgserlebnisse verschaffte.

Weiterlesen...

Elektronische Spiele beim Märchenfest kein Thema

09/2013 - Walsroder Zeitung, 04.09.2013: Das erste Wochenende im September dient seit vielen Jahren schon dem FORUM Bomlitz für Veranstaltungen für große und kleine Menschen, die im wahrsten Sinne märchenhaft sind. Während sich am Sonnabend die Erwachsenen über die Darbietung des Ehepaares Christine und Werner Winkel von der Märchenbühne "Goldener Schlüssel" freuten, die Fabelhaftes im Gepäck hatten, freuten sich am Sonntag in erster Linie die Kinder über die Mitmachmöglichkeiten, den Besuch der Märchentante, die Musik und das gemeinsame Singen an der Cordinger Mühle.

Weiterlesen...

Seite 29 von 36

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013