Die Werkseisenbahn fährt zum Cordinger Mühlentag

05/2015 - Wenn am Pfingstmontag der FORUM-Geburtstag am Deutschen Mühlentag gefeiert wird, können die Gäste mit einem besonderen Erlebnis zur Cordinger Mühle gelangen. Die historische Werkseisenbahn wird an diesem Tag von Bomlitz über Cordingen nach Walsrode und zurück fahren. Die Verkehrsfreunde Lüneburg bieten diesen besonderen Service an und machen damit ein Stück Bomlitzer Industriegeschichte für einen Tag wieder erlebbar. In fast 75 Jahren hatte der Zug viele hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich zu Wolff & Co. und Generationen von Jugendlichen zur Schule gebracht.

Weiterlesen...

FORUM half beim Frühjahrsputz in der Gemeinde

03/2015 - Am "Tag der Umwelt" waren wieder einige Leute auf den Beinen, räumten in den Straßengräben und an Wegrändern auf und sammelten den Müll aus der Gemeinde. Das FORUM Bomlitz hatte acht Helferinnen und Helfer am Start, reinigte erst die Fallingbosteler Straße bis zum Dog-Shop-Kreisel, räumte anschließend im Backhaus an der Cordinger Mühle auf und machte Frühjahrsputz im Bücherschrank in Benefeld. Da kam einiges zusammen, und da das Wetter hielt, war man am frühen Nachmittag zwar rechtschaffend müde, aber auch zufrieden mit dem Ergebnis.

 

Fertigwarenlager und "99 Mann"-Bunker besucht

03/2015 - Die erste FORUM-Führung im Jahr fällt noch meistens in die Zeit, in der das Wetter unbeständig ist. Das machte aber den EIBIA-Interessierten nichts aus: 90 Gäste konnte Thorsten Neubert-Preine vom FORUM Bomlitz wieder begrüßen. Mehr als die Hälfte davon hatten vorher noch keine Führung durch das Bomlitzer "Freilichtmuseum" mitgemacht, so dass der Lokalhistoriker an den Stationen die allgemeine Geschichte zur EIBIA erläutern konnte, aber auch für Spezialisten wieder viele Details parat hatte. Gestartet wurde dieses Mal am Parkplatz des Waldbads, so dass die Route einen anderen Verlauf als sonst hatte.

Weiterlesen...

Fairer Umgang mit dem Werk von Hermann Löns

03/2015 - Für manche ist er ein früher Begründer des heutigen Naturschutzes, für andere ein Kriegsverherrlicher. Für viele ist Hermann Löns allerdings vor allem ein Autor von gut beobachteten Naturdokumentationen, Jagdgeschichten und Bauernromanen und ein feiner Kommentator von Zeitgeschehen. Wie so oft muss man sich mit einem Thema erst beschäftigen, und wenig ist schwarz oder weiß. Durch Leben und Werk von Hermann Löns mit so vielen verschiedenen Aspekten und Facetten führte auf Einladung des FORUM Bomlitz Dr. Wolfgang Brandes sehr fachkundig.

Weiterlesen...

Die Cordinger Mühle funktioniert auch in Englisch

03/2015 - In vielen Fachsprachen ist das Vokabular oft ähnlich, egal ob man sich in Deutsch oder Englisch befindet. Beim letzten Englisch-FORUM wurden diese Ähnlichkeiten und Produktionsprozess und Geschichte der Cordinger Mühle auf Englisch vorgestellt. Da ist der "runner stone" auf Deutsch der "Läufer" und das "eye" auf Deutsch das "Auge". Und auch die Geschichte der Familie Heino im 19. Jahrhundert konnte flüssig auf Englisch dargestellt werden. Zusätzlich gab es wieder einen Songtext zu übersetzen, diesmal "Lola" von den Kinks.

Weiterlesen...

FORUM-Bilanz 2014: 70 Veranstaltungen mit 4.000 Gästen

03/2015 - Das FORUM Bomlitz blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Bei insgesamt mehr als 70 öffentlichen Veranstaltungen konnten die Organisatoren in den zehn Arbeitsgruppen des Kulturvereins über 4.000 Gäste begrüßen. Eine Bilanz, auf die man stolz sein könne, so FORUM-Vorsitzender Torsten Kleiber. Auch die Mitgliederzahl sei auf über 300 angewachsen, was durch die Beiträge nicht nur eine gute finanzielle Grundlage für den Verein sei. "Unsere Aufgabe ist es, Veranstaltungsideen und Interessierte zusammenzubringen. Das funktioniert zurzeit gut", so Kleiber.

Weiterlesen...

Radio Bremen besucht Arno Schmidt in Benefeld

03/2015 - Das Nordwestradio, eine Kooperation von Radio Bremen und NDR, besucht am 18. April mit einer Hörerreise Arno Schmidts letzten Wohnort in Bargfeld bei Celle. Auf dem Weg wird sie Zwischenstation in Benefeld machen und die FORUM-Ausstellung zu Arno Schmidt im Cordinger Müllerhaus besuchen. Die Idee entstand, als das Nordwestradio 2014 zu Schmidts 100. Geburtstag eine 24-Stunden-Dokumentation gemacht hatte. "Wir können keinen wissenschaftlichen Beitrag leisten", erklärte Torsten Kleiber vom FORUM. "Aber wir freuen uns auf die Gäste und können Originalschauplätze und interessante Hintergründe und vorstellen."

Weiterlesen...

Kurz das Bernsteinzimmer nach Bomlitz gebracht

03/2015 - Beim FORUM-Weltreisevortrag zum Bernsteinzimmer wusste Evgenja Panteleeva-Stammen nur zwei Dinge nicht: Nämlich ob es noch existiere, und wenn ja, wo es dann jetzt sei. Das störte die fast fünfzig Gäste allerdings nicht, bekamen sie doch einen umfassenden Einblick in die Geschichte des Bernsteinzimmers, die Entstehung seiner Nachbildung, den Katharinenpalast und das Zarendorf Puschkin. Am Schluss stand fest: Die Rekonstruktion des Bernsteinzimmers gehört zu den kulturellen Weltwundern der heutigen Zeit.

Weiterlesen...

Bomlitz gut vertreten bei "Jugend musiziert"

03/2015 - 13 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Heidekreis haben in diesem Jahr beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen. Mit Kirsty MacMillan (Querflöte) und Jana Kleiber (Kirchenorgel) waren in dieser Gruppe zwei Jugendliche aus der Gemeinde Bomlitz dabei. Jana Kleiber hat zusätzlich den Sprung in den Landeswettbewerb in Hannover geschafft. Dennoch stimmt das Resultat insgesamt nachdenklich: Gab es in den vergangenen Jahren deutlich mehr als zwanzig Teilnehmer am Wettbewerb, ist die Zahl nun spürbar zurückgegangen. Das kann ein Trend sein, den man beobachten muss.

 

"Doppeltes Spiel" im DGH Bomlitz kommt gut an

02/2015 - Das "Doppelte Spiel" passt gut in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses Bomlitz. Die ersten Aufführungen des turbulenten Stücks für zwei Darsteller sind über die Bühne gegangen, und das Publikum ist begeistert. "Es kommt richtige Theaterstimmung auf, und man ist als Zuschauer näher an Schauspielern und Geschehen. So sind auch Feinheiten besser zu erkennen, bei denen sich das Ensemble immer viel Mühe gibt", lobt ein Zuschauer. Angela Kirchfeld und Joachim Resch von der FORUM-Theatergruppe Lampenfieber freuen sich genauso über den "Ritt durch die Filmgeschichte" und sind voll in ihrem Element.

Weiterlesen...

Russische Melancholie, starke Stimmen und viel Gefühl

02/2015 - "Wir freuen uns, dass uns wieder ein Chor von internationaler Klasse besucht", begrüßte Torsten Kleiber vom FORUM Bomlitz die sechs Sänger aus St. Petersburg wie alte Freunde. Zweimal im Jahr bereist das Vokalensemble "Harmonie" Deutschland, und in Bomlitz wird bereits seit Jahren Station gemacht. Eine besondere Herzlichkeit gäbe es hier beim Publikum, erklärte der Chorleiter Alexander Adrianov. Die Konzertbesucher wurden gewärmt von der russischen Melancholie und den ergreifend klaren und kräftigen Stimmen des Chors.

Weiterlesen...

Seite 27 von 41

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013