Aktuelle Seite: HomeUnser VereinInfothekLese-FORUM

Bücherlisten aus dem Lese-FORUM

Beim halbjährlichen Lese-FORUM "Und was lesen Sie so?" stellen Leserinnen und Leser den anderen Gästen Bücher vor, die sie selbst gut finden. Wenn Sie beim nächsten Lese-FORUM gern selbst ein Buch vorstellen möchten, melden Sie sich bitte bei uns: Torsten Kleiber, Tel. 05161/48413 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Hier haben wir Ihnen die Bücher gelistet, die bisher vorgestellt worden sind. Wir hoffen, dass ein Tipp für Sie dabei ist!

 

07. November 2016

  • Alex Capus: Leon und Louise.
  • Fanny Esterhazy: Arno Schmidt - eine Bildbiographie.
  • Edward Morgan Forster: Die Maschine steht still.
  • Bodo Kirchhoff: Verlangen und Melancholie.
  • Henrik Lange: Wie Sie den Schwedenkrimi des Jahrhunderts schreiben.
  • Haruki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki.
  • Ursula Poznanski: Elanus.
  • Melanie Raabe: Die Wahrheit.
  • Michael J. Sandel: Was man für Geld nicht kaufen kann.
  • Torsten Sträter: Als ich in meinem Alter war.
  • Diverse: Geschichten vom Glücklichsein.

 

02. Mai 2016

  • Harald Martenstein: Nettsein ist auch keine Lösung.
  • Erika Johansen: Die Königin der Schatten.
  • Riva-Verlag (Hrsg.): "Was Schiller aus der Geschichte macht, ist einfach nur schwach" - die lustigsten Kundenrezensionen.
  • Alexandra und Jobst Schlennstedt: 111 Orte in der Lüneburger Heide, die man gesehen haben muss.
  • Alessandro Baricco: Ohne Blut.
  • Martin Suter: Alles im Griff - eine Business Soap.
  • Uwe Timm: Freitisch.
  • John Dos Passos: Orient Express.
  • Edgar Allan Poe: Horrorgeschichten - das Beste vom Meister des Unheimlichen.

 

14. Dezember 2015

  • Helene Hanff: 84 Charing Cross Road - Eine Freundschaft in Briefen.
  • Jan Guillau: Die Brückenbauer.
  • Samantha Shannon: The Bone Season - Die Träumerin.
  • Mario Giordano: 1000 Gefühle, für die es keinen Namen gibt.
  • Shaun Usher: Briefe, die die Welt bedeuten.
  • Ian McEwan: Kindeswohl.
  • Moritz Freiherr Knigge: Anleitung zum Unhöflichsein.
  • Kira Gembri: Wenn Du Dich traust.
  • John Grisham: Der Regenmacher.

 

08. Juni 2015

  • Christa Bernuth: Innere Sicherheit.
  • Lisa Genova: Still Alice.
  • Daniel Pennac: Der Körper meines Lebens.
  • Arno Schmidt: Aus dem Leben eines Fauns.
  • Marah Woolf: Bookless - Wörter durchfluten die Zeit.
  • Phil Klay: Wir erschossen auch Hunde.
  • Barry Jonsberg: Das Blubbern von Glück.
  • Günter Eich: Geh' nicht nach El-Kuweit.
  • Clemens Setz: Indigo.
  • Mario Puzo: Der Pate.

 

01. Dezember 2014

  • Gillian Flynn: Gone Girl.
  • Dan Brown: Inferno.
  • Michael Frayn: Kopenhagen. Stück in zwei Akten.
  • Andreas Frantz: Tod eines Lehrers.
  • Adriana Altaras: Titos Brille
  • Lori Nelson-Spielman: Morgen kommt ein neuer Himmel.
  • Paul Bokowski: Hauptsache nichts mit Menschen.
  • Fredrik Backman: Ein Mann namens Ove.
  • Inga Stecher: Destino - die Träumerin.
  • Gerard Donovan: Winter in Maine.
  • Patrick Modiano: Im Café der verlorenen Jugend.
  • Alfred E. Johann: Schneesturm.

 

12. Mai 2014

  • John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter.
  • Jennifer Teege: Amon.
  • Bernd Rauschenbach: Arno Schmidt für Boshafte.
  • Gabriel Garcia Marquez: Die Liebe in den Zeiten der Cholera.
  • Dieter Noll: Die Abenteuer des Werner Holt.
  • Hanni Münzer: Honigtot.
  • Jan Weiler: Das Pubertier.
  • Daniel Kehlmann: F
  • Nicolas Barreau: Eines Abends in Paris.
  • Robert Fulghum: Mt einem Lächeln leben lernen.

 

02. Dezember 2013

  • Hanna Ahrendt: Eichmann.
  • Achill Moser: Nimm nur mit, was du tragen kannst. Auf den Spuren Heinrich Heines durch den Harz.
  • Frank Goosen u.a.: Die schlimme Zeit zwischen Aufstehen und Hinlegen.
  • Erich Kästner: Als ich ein kleiner Junge war.
  • Sara Wheeler: Unterwegs in einem schmalen Land.
  • Nassim Nicholas Taleb: Antifragilität - Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen.
  • Cid Jonas Gutenrath: 110: Ein Bulle hört zu - Aus der Notrufzentrale der Polizei.
  • Dora Heldt: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!
  • Ellen Berg: Ich koch dich tot.
  • Amy Waldman: Der amerikanische Architekt.

 

03. Juni 2013

  • Cay Rademacher: Der Trümmermörder.
  • Hans Rath: Und Gott sprach - Wir müssen reden!
  • Josephine Tey: Alibi für einen König.
  • Antonio Skármeta: Mit brennender Geduld.
  • Günter Grass: Grimms Wörter. Eine Liebeserklärung.
  • Julie Kibler: Zu zweit tut das Herz nur halb so weh
  • Frank Tashlin: Der Bär, der keiner sein durfte.

 

19. November 2012

  • Theodor Storm: Der Schimmelreiter.
  • Nicholas Sparks: Wie ein Licht in der Nacht.
  • Julian Barnes: Vom Ende einer Geschichte.
  • Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja, wieviele?
  • Siegfried Lenz: Jütländische Kaffeetafeln.
  • Annette Dittert, Fritz F. Pleitgen: Der Stille Bug, Reise durch ein faszinierendes Land.
  • Johann Peter Hebel: "Unverhofftes Wiedersehen" aus "Kalendergeschichten".
  • Jan Willem van Borselen: Blitzmädel.
  • Jetta Carleton: Wenn die Mondblumen blühen.
  • Corien Botman: Prinzenleben.
  • Jan Weiler: Das Marcipane-Kochbuch.
  • Sonja Marlin: Lieber Gott, du alter Schlingel.

 

07. Mai 2012

  • Anja Jonuleit: Herbstvergessene.
  • Birand Bingül: Der Hodscha und die Piepenkötter.
  • Jenny Downham: Bevor ich sterbe.
  • Uwe Timm: Die Erfindung der Currywurst.
  • Arno Schmidt: Zettels Traum.
  • Martin Suter: Der letzte Weynfeldt.
  • Wolfgang Herrndorf: Tschick.
  • Nele Neuhaus: Schneewittchen muss sterben.
  • Pascal Mercier: Nachtzug nach Lissabon.
  • David Foster Wallace: Schrecklich amüsant - aber in Zukunft ohne mich.
  • Marc-Uwe Kling: Känguru-Chroniken.

 

19. Mai 2011

  • Frank Goosen: Radio Heimat.
  • Andreas Eschbach: Das Jesus-Video.
  • Eduard Augustin u.a. (Hrsg.): Ein Mann - ein Buch.
  • Dai Sijie: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin.
  • Cecelia Ahern: P.S. Ich liebe Dich.
  • Oskar Wolff: Die Geschichte von Wolff & Co.
  • Luneberg Mushard: Bremisch- und Verdischer Ritter-Sahl Oder Denckmahl Der Uhralten Berühmten Hoch-adelichen Geschlechter Insonderheit der Hochlöblichen Ritterschafft In Denen Hertzogthümern Bremen und Verden. Bremen 1720.
  • Jan-Philipp Sendker: Drachenspiele.
  • Tatiana de Rosnay: Sarahs Schlüssel.
  • Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen.
  • Peter Mayle: Mein Jahr in der Provence.
  • Fannie Flagg: Das Wunder von Lost River.
Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013