Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenVorträgeNatur und Umwelt

Natur und Umwelt

Klimawandel verändert vor unserer Haustür

11/2013 - Es ist nicht neu, dass der Klimawandel die Umwelt verändert. Allerdings geht es dabei nicht nur um die Erhöhung des Meeresspiegels oder das Abschmelzen der Polkappen, was "weit weg" geschieht. Der Klimawandel verändert auch die Ökologie in den Wäldern bei uns zuhause. Gerade für Bomlitz mit den großen Waldgebieten Lohheide und Wisselshorst kann das unabsehbare Auswirkungen haben. Diplom-Forstingenieur Richard Brandes stellte diese Effekte in einem FORUM-Vortrag dar und sorgte für Erkenntnisse und auch Nachdenklichkeit.

Weiterlesen...

Wölfe in der Heide: Rotkäppchen hat gelogen!

01/2014 - Organisator Hans Scheele vom FORUM freute sich über die gute Resonanz. Über 100 Gäste kamen ins Rosmarin & Thymian, als Dr. Britta Habbe bereits zum dritten Mal in Bomlitz als Niedersächsische Wolfsbeauftragte über Familie Isegrim in der Heide berichtete. 2012 war die Sensation ein einzelner Wolf, 2013 ein Wolfspaar mit Welpen. 2014 kann Dr. Habbe von zwei heimischen Rudeln berichten. Sachinformationen sind da wichtig, um Gerüchte zu verhindern. Und Dr. Habbe informierte wie immer ausgezeichnet. Von der Veranstaltung berichtet Carmen Splitt von www.tierparkinfo.de .

Weiterlesen...

Fischotter - ein gutes Zeichen für ein Gewässer

06/2013 - Ein Fischotter ist ein possierliches Tier, hat ein niedliches Gesicht, ist schlau, flink, verspielt und neugierig - alles in allem ein Tier zum Gernhaben? Hans Scheele vom FORUM Bomlitz hatte Mark Ehlers vom Otterzentrum Hankersbüttel eingeladen, um Näheres über das Leben und die Gewohnheiten dieses besonderen Marders vorzustellen. Kennenlernen konnte man ein interessantes Tier, das sich ausgezeichnet an seinen Lebensraum Wasser angepasst hat.

Weiterlesen...

Familie Isegrim entwickelt sich gut in der Heide

02/2013 - Im letzten Jahr hatte das FORUM Bomlitz e.V. zum Thema „Rückkehr der Wölfe in die Lüneburger Heide“ eingeladen. Die Diplom-Biologin Dr. Britta Habbe hatte als Referentin von der damaligen Sensation berichtet: Es gibt einen Wolf auf dem Truppenübungsplatz Munster. Ein Jahr später konnte Britta Habbe vor 90 Gästen Fotos und kurze Filme von einer erfreulichen weiteren Entwicklung zeigen: Mittlerweile lebt ein Wolfselternpaar mit seinen drei Welpen auf dem Gelände und fühlt sich offensichtlich wohl.

Weiterlesen...

"Den Wölfen auf der Spur" im FORUM

01/2012 - Der Saal fing schon früh vor Beginn des Vortrags an sich zu füllen, als Britta Habbe, Biologin bei der Landesjägerschaft Niedersachsen in Hannover, auf Einladung des Kulturvereins FORUM Bomlitz von „Heimkehr des Wolfes nach Niedersachsen“ berichtete. Sie ist die zentrale Stelle für alle Fragen und Beobachtungen rund um den Wolf und konnte sehr fachkundig und unterhaltsam über den neuen „alten“ Bekannten Isegrim informieren.

Weiterlesen...

Seite 2 von 2

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013