Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenVorträgeLesen und Literatur

Lesen und Literatur

Buchempfehlungen vom Krimi bis zum Bilderbuch

Immer wieder etwas Neues: Beim vierten Lese-FORUM "Und was lesen Sie so?" wurden wieder Bücher aus sehr unterschiedlichen Genres vorgestellt. Im richtigen Ambiente der Gemeindebücherei war es wieder ein schöner Abend mit sieben Büchern, die man alle mitnehmen kann in den Sommer - es lohnt sich. Günter Grass war dabei, ein "blutiger" Thriller, eine Historienkriminalgeschichte, aber auch schöne Belletristik und sogar ein liebevolles Bilderbuch. Sie finden hier die Kurzbeschreibungen der vorgestellten Bücher.

Weiterlesen...

Bunter Büchermix beim Lese-FORUM

Die Bomlitzer Gemeindebücherei ist das richtige Ambiente für einen Abend, der sich mit Lesen beschäftigt. "Und was lesen Sie so?" war das Thema, zu dem das FORUM Bomlitz in seinem Mai-Programm eingeladen hatte. Zehn Leserinnen und Leser stellten jeweils eines ihrer Lieblingsbücher vor. Sie beschrieben den Inhalt, ohne zu viel zu verraten, gaben Hintergrundinformationen zu den Büchern und Autoren und erzählten auch, wie sie selbst auf das Buch aufmerksam geworden sind.

Weiterlesen...

Lese-FORUM mit guten Buchvorschlägen

Einen kurzweiligen Abend und eine gut gefüllte Liste mit Buchvorstellungen brachte das Lese-FORUM „Und was lesen Sie so?“. Sechs Leserinnen und Leser stellten für das FORUM Bomlitz insgesamt zehn Bücher vor, die sie selbst schätzen und gern weiterempfehlen. Und immer merkte man: Wenn man wie bei einem Buch „Herzblut“ dabei hat, ist es kein Problem, auch im freien Vortrag für etwas zu werben. Die thematische Bandbreite ging von Belletristik über fremde Länder, Liebe und Trauer über Thriller bis zum Sachbuch mit praktischen Tipps.

Weiterlesen...

Und wer ist denn jetzt der Mörder?

Als Überleitung spielte sein Sohn auf dem Klavier, ansonsten hätte man Stecknadeln fallen hören können: Heinrich Thies las aus seinem neuesten Krimi „Das Mädchen im Moor“ und konnte die Spannung der Geschichte überzeugend für alle Gäste herüberbringen. Im voll besetzten Bomlitzer Dorfgemeinschaftshaus hörte man über eine Stunde lang zu, wie der Autor selbst auf Einladung des FORUM Bomlitz ausgewählte Kapitel vortrug und erheblich neugierig darauf machte, wer denn jetzt eigentlich der wirklich Mörder sein würde.

Weiterlesen...

Seite 4 von 4

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013