Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenVorträgeLesen und Literatur

Lesen und Literatur

Die 100. Buchvorstellung beim 10. Lese-FORUM

05/2016 - Seit fünf Jahren gibt es das Lese-FORUM, bei dem Leserinnen und Leser zweimal im Jahr in der Runde Bücher vorstellen, die sie selbst gelesen haben. Das kann ein Werben sein, weil das Buch gefallen hat und Eindruck hinterließ, aber auch eine Warnung. In jedem Fall kommen die Gäste auf neue Ideen für den Lesevorrat der nächsten Zeit. Beim letzten Lese-FORUM hat man nun mittlerweile mit dem 100. Buch die "Jubiläums"-Marke geknackt. Zwischen den Vorstellungen gibt es jeweils Quizfragen aus der Literatur, bei denen man die "Mühlentasse des Abends" gewinnen kann.

Weiterlesen...

Bücherschrank zum Frühjahr fit gemacht

03/2016 - Im März lädt die Gemeinde Bomlitz seit Jahren zum Frühjahrsputz am "Tag der Umwelt" ein. An diesem Tag sind die Vereine unterwegs, putzen, räumen auf, sammeln Müll und machen die Gemeinde klar für den Frühling. Das FORUM hat in diesem Jahr das Backhaus an der Cordinger Mühle aufgeräumt und den Bücherschrank sauber gemacht. Die Helferinnen und Helfer nahmen alle Bücher heraus, sortierten Exemplare in alter Schrift oder mit Beschädigungen aus, reinigten die Regale und füllten den Schrank mit neuem Buchbestand wieder auf. Ein Besuch des Bücherschranks lohnt sich immer!

 

Die Lady Diana des Barocks wohnte in Ahlden

02/2016 - Das Leben der hübschen und klugen Sophie Dorothea nahm schon früh einen tragischen Verlauf. Mit 16 Jahren musste sie ihren Cousin heiraten, den späteren britischen König Georg I. Beide verabscheuten und verachteten sich. Er ging direkt nach der Hochzeit bereits wieder seinen Liebschaften nach, Sophia Dorothea begann Jahre später eine Affäre, für die sie nach Ahlden verbannt wurde. In diesem Jahr würde die "Prinzessin von Ahlden" 350 Jahre alt werden. Das FORUM hatte dazu den Journalisten Heinrich Thies eingeladen, der sich in einem Buch mit der Biographie von Sophia Dorothea intensiv beschäftigt hatte.

Weiterlesen...

Adventsrunde mit Punsch im Lese-FORUM

12/2015 - Zur letzten FORUM-Veranstaltung in diesem Jahr trafen sich beim Lese-FORUM Bücherinteressierte im Büchereicafe in Bomlitz. Bei (alkoholfreiem) Punsch und Keksen gab es Buchvorstellungen, bei denen für jeden etwas dabei war. Dabei hatte das Büchereicafe das richtige Ambiente. Acht Buchtipps waren dabei, die sich sowohl als Lektüre für die Zeit zwischen den Feiertagen als auch als Last-Minute-Weihnachtsgeschenke eigneten. Sie finden hier die Leseliste des Abends. Das nächste Lese-FORUM wird im Mai stattfinden. Die Runde ist gute Unterhaltung, egal ob mit eigener Buchvorstellung oder ohne.

Weiterlesen...

Kaffee, Kuchen und Bücher im FORUM-Literaturcafe

11/2015 - Das Untergeschoss der Gemeindebücherei Bomlitz ist modernisiert und neu gestaltet worden und mit bequemem Mobiliar sehr viel einladender als früher. Das FORUM lud in diesem Ambiente zum FORUM-Literaturcafe ein, in dem auch Atmosphäre wie im Cafe entstand. Mehr als 25 Gäste wurden begrüßt, die sich bei Tischmusik vom Klavier gut miteinander unterhielten und jede halbe Stunde ein Buch vorgestellt bekamen. Aus einem Lesesessel heraus stellten Ralf Liebert, Vera Kremer, Tanja Röbke und Torsten Kleiber vier Bücher vor: Eines traurig, eines liebevoll, eines lustig und das letzte spannend.

Weiterlesen...

Krimibuch "Zweimal Mord in Bomlitz" erhältlich

09/2015 - Paulus-Kirchengemeinde und FORUM Bomlitz haben die Beiträge der engeren Wahl aus den beiden Bomlitzer Krimiwettbewerben mit einem Buch veröffentlicht. Mit den Kapiteln "Kirchenkrimis" und "Gartenkrimis" hat der Sammelband insgesamt 17 Kurzkrimis auf mehr als 110 Seiten. Erhältlich ist er zum Preis von 5 EUR in der Gemeindebücherei und über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Hier finden Sie eine Leseprobe. Wenn Sie erfahren wollen, wie die Geschichte weiter geht, melden Sie sich gern.

Weiterlesen...

Julia Bansner gewinnt zweite Bomlitzer "Mordserie"

09/2015 - Zwölf Beiträge haben Paulus-Kirchengemeinde und FORUM Bomlitz für ihren Kurzkrimiwettbewerb erhalten. Acht kamen in die engere Wahl, und sechs wurden in der Paulus-Kirche den Gästen des Abends vorgetragen, die ihre Wertung auf einem Stimmzettel abgaben. In diesem Jahr beim Thema "Gartenkrimi" gewann Julia Bansner mit ihrem Kurzkrimi "Melody". Zweite wurde Cornelia Wilcke mit "Schönes Wochenende", dritte Siegerin wurde Anja Emminghaus mit "Auf der Mauer". Den Schülerpreis bekam Johanna Eggersglüß für "Der schönste Tag im Leben".

Weiterlesen...

Schreiben als Therapie gegen die Angst

06/2015 - Tina Welke-Protz ist eine herzliche und lebensfrohe Person. Als sie die Diagnose Krebs bekam, veränderte sich aber ihr Leben von Grund auf. Nachdem sie einen "Knubbel" an sich ertastete, ging sie zum Arzt. Es folgten Untersuchungen und Therapien, der Krebs wurde "Mitbewohner" in ihrem Körper. Ihre Ängste, ihren Überlebenswillen und ihren weiteren Behandlungsweg hat sie in ihrem Buch "Kraftvoll rudert ein baldiger Sieg" dargestellt, das sie beim FORUM Bomlitz in einer Lesung in der Cordinger Mühle vorstellte.

Weiterlesen...

Lese-FORUM bei Arno Schmidt "zu Gast"

06/2015 - Das kleine Häuschen an der Cordinger Mühle ist für Literatur und Bücher wie gemacht. Noch in den 1990er Jahren hatte das FORUM zusammen mit der Gemeinde Bomlitz hier Stipendiaten untergebracht, die sich mit Aspekten zu Arno Schmidts Werk beschäftigten. In der ruhigen Lage und mit dem Rauschen der Mühle im Hintergrund fand diesmal das Lese-FORUM im Müllerhaus statt und bot damit Gelegenheit, die modernisierte Ausstellung zu Schmidts Zeit in Benefeld zu besuchen. Neun Leserinnen und Leser stellten dabei Bücher vor vom Hörspiel über Krimi, Klassiker, Kinderbuch bis zum Gedichtband. 

Weiterlesen...

Bomlitz hat mittlerweile drei Bücherschränke

06/2015 - Nach dem öffentlichen FORUM-Bücherschrank an der SoVD-Begegnungsstätte in Benefeld gibt es mittlerweile in der Gemeinde Bomlitz zwei weitere öffentliche Bücherschränke. In Elferdingen hat das Ehepaar Nagel vom Lüttje Kaffeehus eine Telefonzelle zum Bücherschrank hergerichtet. Ein schöner Blickfang vor dem Haus, und für Gäste und vor allem für Kinder immer ein Grund zum Stöbern. Und in Bommelsen hat die örtliche Landjugend bei der niedersachsenweiten 72-Stunden-Aktion ein altes Pumpenhäuschen am Dorfgemeinschaftshaus zum öffentlichen Bücherschrank umgebaut. 

Weiterlesen...

"Elfchen" und kurze Geschichten an der Mühle

05/2015 - Am Ende des Nachmittags waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer verblüfft, wie gut die eigenen Texte geworden waren. Trainerin Inge Meyer-Hameister hatte in der FORUM-Werkstatt "Kreatives Schreiben" an der Cordinger Mühle die Gruppe mit verschiedenen Übungen aktiviert, die für Fortgeschrittene genauso passten wie für Neulinge im Thema. Heraus kamen "Elfchen"-Gedichte und z.B. kleine Kurzgeschichten, bei denen man ein Gefühl dafür bekam, wie viel Kraft in einzelnen Wörtern steckte, wenn man sie herausstellte, betonte und bewusst einsetzte.

Weiterlesen...

Seite 3 von 5

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013