Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenVorträgeFORUM-WeltreiseAuf dem South West Coast Path durch Cornwall

Auf dem South West Coast Path durch Cornwall

05/2016 - Cornwall im Südwesten Englands liegt geographisch so besonders, dass nicht nur eine raue und eindrucksvolle Küstenlandschaft entstand. Weiter im Landesinnern herrscht dadurch auch ein Klima, in dem die Vegetation ungewöhnlich vielfältig werden konnte. In einem FORUM-Weltreisevortrag erläuterten Renate und Richard Brandes aus Bomlitz mit Fotos und Kartenmaterial die überwältigende Schönheit von Cornwall. Drei Wochen lang erkundeten die beiden zu Fuß, per Bahn und per Bus die Region. Dabei konnten sie beim Wandern Landschaft, Natur und Menschen am besten kennenlernen.

Der South West Coast Path (Südwestküstenpfad) ist einer der schönsten Wanderwege direkt an der Küste Cornwalls. Das Ehepaar Brandes entschied sich, keine Pauschalreise zu wählen, sondern sich seine Stationen selbst zu kombinieren. So gab es ein tägliches Ziel zu erreichen, während ein preisgünstiger Fahrservice das Gepäck transportierte. Die Wanderer konnten die Umgebung genießen und waren nicht erschöpft am Ende eines Tages, selbst wenn das Pensum geschafft werden musste.

Belohnt wurden sie mit Einblicken in kleine charmante Fischerdörfer, in denen der Pub noch der Ortsmittelpunkt ist und der Fisch frisch vom Boot ins Gasthaus kommt. Und sie erlebten immergrüne englische Gärten in Blüte wie Trengwainton Garden oder Trebah Garden und kleine Städte wie Penzance oder St. Ives Falmouth. Der englische Stil, entspannt und selbstbewusst individuell, manchmal liebenswert schrullig und oft auch traditionell, machte eine Atmosphäre, in der sich die beiden Bomlitzer als Besucher willkommen fühlten.

Glück hatten sie mit dem Wetter, das üblicherweise in England regenfeste Kleidung nötig macht. Bei Sonne und günstigen Temperaturen für das Wandern war es fast die gesamten drei Wochen nicht nötig, die Route kurzfristig zu ändern. Ausblicke auf den Ozean und die Strände mit Sanddünen und steilen Klippen waren bei diesen Bedingungen wunderschön und genauso eindrucksvoll wie das Freilichttheater Minack Theatre, das direkt in das Kliff gemeißelt wurde und in dem jährlich ab Juni Shakespeare-Stücke gespielt werden. 

"Wir hatten eine wunderbare Zeit in Cornwall: entspannend, nah an der Natur und in gastfreundlichen Dörfern. Wir können einen Wanderurlaub durch Cornwall nur empfehlen", resümierten Renate und Richard Brandes. Wer eine ähnliche Reise plane, könne sich an die beiden für weitere Hinweise wenden.

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013