Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenVorträgeArno SchmidtWie übersetzt man Arno Schmidt?

Wie übersetzt man Arno Schmidt?

05/2017 - "Der Kaffee war auch schon verduftet." Wie übersetzt man Doppeldeutigkeiten, Wortmalerei und Wortspiele, für die der Schriftsteller Arno Schmidt bekannt ist, in andere Sprachen? Die Germanistin Tatiana Baskakova aus Moskau besuchte das FORUM in Bomlitz und berichtete dabei von ihren Übersetzungen zu Arno Schmidts Trilogie "Nobodaddy's Kinder" ins Russische. Welche Stellen waren besonders schwierig beim Übersetzen, und welche sprachlichen Kompromisse musste sie eingehen?

Für ihr großes Interesse an der deutschen Sprache hat sich Baskakova bereits vor vielen Jahren einen der sprachlich anspruchsvollsten deutschen Autoren ausgewählt. Mehr Text folgt in Kürze.  

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013