Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenVorträge

Vorträge

Spuren von Arno Schmidt im Altkreis Fallingbostel

12/2014 - An vielen Stellen in der Region hat Arno Schmidt in seiner Zeit in Benefeld und Cordingen seine literarischen Spuren hinterlassen. So arbeitet der Protagonist in "Aus dem Leben eines Fauns" als Archivar in der Zeit des Dritten Reichs bei der Landkreisverwaltung in Fallingbostel und beschreibt sein Umfeld. Sprachlicher Höhepunkt und Abschluss des lesenswerten Kurzromans ist die Beschreibung eines Luftangriffs auf die EIBIA: in expressionistischer Sprache, bildhaft und spürbar real.

Weiterlesen...

Arno Schmidt jetzt auch auf Japanisch

10/2014 - Auf Deutsch ist er schon nicht trivial, wie mögen dann wohl Texte von Arno Schmidt erst in andere Sprachen übersetzt werden können? Wie könnte man Formulierungen wie "der Kaffee war schon verduftet" allein schon in Englisch mit der gleichen Bedeutung, Doppeldeutigkeit und Stimmung wiedergeben? Jetzt kommen Werke von Arno Schmidt, die in seiner Benefelder Zeit entstanden sind, auch auf Japanisch heraus. Und so werden Benefeld, Cordingen oder Borg demnächst literarisch eine weite Reise antreten. 

Weiterlesen...

Junge Autorin zu Gast beim Lese-FORUM

12/2014 - 13 Bücher wurden wieder beim Lese-FORUM vorgestellt. Von Krimis über z.B. Lebensgeschichten bis zu Reiseberichten waren verschiedene Genres vertreten. Ähnlich war es bei den vorgestellten Autoren: Es gab Literatur von Nobelpreisträgern, von Serienautoren und z.B. auch von einer Nachwuchsschriftstellerin, die eigens aus Nienburg angereist war. Die 17-jährige Inga Stecher stellte ihren 560 Seiten starken Kinder-Fantasy-Roman "Destino - die Träumerin" vor. Nur wenige Vorbestellungen fehlen ihr noch, damit das Buch beim "Papierfresserchen"-Verlag als Taschenbuch herausgegeben wird.

Weiterlesen...

„Hauptdarsteller nur mühsam zur Mitarbeit zu bewegen“

11/2014 - Jagdfachmann und Naturfotograf Seeben Arjes beweist Geduld bei seiner Arbeit. „Die Tiere lassen sich nur mühsam zur Mitarbeit bewegen“, sagt er schmunzelnd über seine Hauptdarsteller. Sie zeigten sich, ließen sich aber nur ungern fotografieren. Es wirke, als würden sie sich geradezu der Beobachtung mit der Kamera entziehen. Geduld, gute Ausrüstung und viel Erfahrung mit Tierverhalten seien nötig, bis Fotos gelängen. Dass sich die Geduld jedoch auszahlen würde, sieht man an den Ergebnissen, die Arjes beim Vortrag „Naturfotografie im Allertal“ im FORUM Bomlitz den Gästen vorstellte.

Weiterlesen...

Kaffeenachmittag mit Spenden für den Bücherschrank

10/2014 - Ca. 800 Bücher stehen auf 17 Metern Regal im Benefelder Bücherschrank. Ein halbes Jahr steht der Bücherschrank nun bereits an der SoVD-Begegnungsstätte, und das Interesse und die Spendenbereitschaft sind ungebrochen. "Jede Woche legen wir einen halben Meter Bücher nach", freut sich der FORUM-Vorsitzende Torsten Kleiber, "deshalb sind wir ständig auf Buchspenden angewiesen und dafür dankbar." Bei "Kaffeenachmittag am Bücherschrank" konnte die Reserve für einige Monate aufgefüllt werden.

Weiterlesen...

"I'll do my very best ..." beim Englisch-FORUM

10/2014 - The song "Copacabana" by Barry Manilow seems to be eine fröhliche Samba. If you read the lyrics properly, you will find out, dass es traurig und sogar tödlich endet. This song text, the drama of "Dinner for One" and some grammar exercises were Inhalt beim letzten Englisch-FORUM in diesem Jahr. Additonally participants were on tour through Europe "mit dem Finger auf der Landkarte" und fanden heraus which cities Venice, Cologne and Nice are.

 

Großartige Landschaften in Albanien

10/2014 - Das kleine Balkanland wird nicht selten als Urlaubsland übersehen, zu bieten hat es einiges. Malerische Landschaften mit Gebirgszügen und "hineingegossenen" Dörfern und kleinen Städten, traumhafte Seen und Adriastrände und gut erhaltene Burgfestungen vor dem Hintergrund einer 3000 Jahre alten Geschichte. Ralph Volkland hatte sich auf einen Rucksackurlaub begeben und dabei für das FORUM nicht nur ungewöhnliche und sehr nahe Erfahrungen sammeln können, sondern auch grandiose Fotos gemacht.

Weiterlesen...

Ausstellung über Arno Schmidt neu präsentiert

09/2014 - 100 Jahre wäre Arno Schmidt in diesem Jahr geworden. Ein guter Anlass für das FORUM Bomlitz, die vorhandene Ausstellung aus dem Anfang der 1990er Jahre zu einem der bedeutendsten Schriftsteller der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur modernisiert neu zu präsentieren. "Schwarze Spiegel - Arno Schmidt in Benefeld 1945 bis 1950" ist als Dauerausstellung im Müllerhaus an der Cordinger Mühle zu sehen. Torsten Kleiber vom FORUM freut sich: "Durch die modernen Möglichkeiten kann die Wirkung der Bilder und Texte noch mehr zur Geltung gebracht werden."

Weiterlesen...

Auf den Spuren von "Schwarze Spiegel"

07/2014 - Arno Schmidt lebte von 1946 bis 1950 mit seiner Frau Alice auf dem Mühlenhof in Benefeld. Der bedeutende Schriftsteller schrieb später die Erzählung "Schwarze Spiegel", die in Benefeld und Cordingen spielte. Die dort beschriebenen Originalschauplätze gibt es noch, und so kam eine Lesegruppe aus Celle nach Benefeld für einen geführten FORUM-Spaziergang. Mehr als ein Dutzend Damen lesen in dieser Gruppe gemeinsam anspruchsvolle Literatur, beraten, interpretieren und erarbeiten auch schwierige Textpassagen. Und so passte es, den Ort des Geschehens bei einem Spaziergang kennenzulernen.

Weiterlesen...

Essen wie in der Bibel beim FORUM-Themenabend

06/2014 - Essen und Trinken sind Kulturgut. Und so hat das FORUM Vorträge im Programm, die begleitet werden von einem Drei-Gänge-Menü, das zum Thema passt. Gewöhnlich geht es dabei um die Reise in ein fernes Land. Beim letzten FORUM-Dinner ging es um die Reise in eine andere Zeit: Das Menü bestand aus drei Gängen, die angelehnt waren an Rezepten aus der Bibel. Die Bomlitzer Pastorin Carola Holtin erläuterte zu Vorspeise, Hauptgang und Dessert fachkundig den biblischen, historischen und religiösen Hintergrund.

Weiterlesen...

Krimis gelöst im Lese-FORUM

"Um an das Vermögen seines schwerreichen Großvaters zu kommen, präpariert der einfallsreiche Enkel die Zahnprothese des alten Mannes mit einem Gift, das er von seiner Freundin, einer Apothekerin, erhält." Welcher Krimi ist das? Zwischen den zehn Buchvorstellungen beim letzten Lese-FORUM gab es jeweils einen Krimi aus dem Quizspiel "Black Stories" zu erraten. Die Bandbreite war wieder groß und reichte von Werken eines Nobelpreisträgers wie Gabriel Marquez über zeitgeschichtliche Romane bis hin zu humorvoller Unterhaltung. Es war an einem interessanten Abend wieder für jeden Geschmack etwas dabei.

Weiterlesen...

Seite 9 von 12

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013