Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenCordinger Mühle und Tradition

Cordinger Mühle und Tradition

Brot an der Mühle - wir kriegen's gebacken

09/2015 - Von zuhause kennt man es eigentlich ganz einfach: Man dreht den Knopf auf 220 Grad, wartet ca. zwanzig Minuten und dann 'rein mit Kuchen, Brötchen, Brot oder Pizza. Das Thermostat sorgt dafür, dass die Temperatur immer nahezu gleich bleibt - und fertig. Im Brustofen im Backhaus an der Cordinger Mühle braucht das Backen mehr Vorbereitung. Vier bis fünf Stunden hatten sich Simon Wiegandt, Andreas Löding und Peter Kloy vom FORUM genommen, um den Ofen gleichmäßig anzuheizen. Nur so kann die mehr als einen Meter dicke Lehmschicht die Wärme halten und bekommt keine Risse.

Weiterlesen...

Mühle, Backen und Bahnfahren am Denkmaltag

09/2015 - Die Cordinger Mühle hat eine so umfangreiche Historie, dass man der "alten Dame" am liebsten dabei zuhören wollte, wenn sie von ihren Erlebnissen aus unterschiedlichen Jahrhunderten berichtete. Der bundesweite "Tag des offenen Denkmals" ist so eine Gelegenheit, zu der das FORUM mit seinem freiwilligen Müller Horst Peterson der Cordinger Mühle eine Stimme gibt und aus ihrem Leben erzählt. In diesem Jahr kamen zahlreiche Gäste, um neben der Mühle auch die alte Werkbahn zu nutzen und ein Brot mitzunehmen, das im Lehmofen des Backhauses gebacken wurde.

Weiterlesen...

Besuch aus der Ita-Wegman-Schule für die "alte Dame"

06/2015 - "Über 200 Jahre alt ist die Cordinger Mühle in Benefeld. Die Warnau treibt das Wasserrad an, das Wasserrad den komplizierten Zahnradmechanismus, und schließlich dreht sich der Mühlstein, der aus dem Korn das Mehl macht." Die Schülerinnen und Schüler aus der dritten und vierten Klasse der Ita-Wegman-Schule hatten nur 45 Minuten Zeit, als sie mit ihrer Lehrerin Claudia Hansen-Winger und weiterer Begleitung die Cordinger Mühle besuchten. Also bekamen sie von Torsten Kleiber vom FORUM in Vertretung des freiwilligen Müllers Horst Peterson eine Art "Grundausbildung" für Müllergesellinnen und -gesellen.

Weiterlesen...

Lebendiger Mühlentag zum Doppelgeburtstag

05/2015 - Es ist immer wieder schön an der Cordinger Mühle, und der Deutsche Mühlentag ist eine gute Tradition am Pfingstmontag geworden. Das FORUM hatte zu seinem 40. Geburtstag eingeladen und einiges an Angeboten dabei. Der freiwillige Müller Horst Peterson führte durch die Mühle, Historiker Thorsten Neubert-Preine berichtete von der EIBIA, die Arno-Schmidt-Ausstellung war geöffnet, und der Tag wurde begleitet von handgemachter Musik. Dazu Kaffee und Kuchen von den Eltern der Grundschule Bomlitz und Getränke und Gegrilltes von den Benefelder Kleingärtnern - es fehlte nichts an diesem bunten und lebendigen Nachmittag.

Weiterlesen...

Die Werkseisenbahn fährt zum Cordinger Mühlentag

05/2015 - Wenn am Pfingstmontag der FORUM-Geburtstag am Deutschen Mühlentag gefeiert wird, können die Gäste mit einem besonderen Erlebnis zur Cordinger Mühle gelangen. Die historische Werkseisenbahn wird an diesem Tag von Bomlitz über Cordingen nach Walsrode und zurück fahren. Die Verkehrsfreunde Lüneburg bieten diesen besonderen Service an und machen damit ein Stück Bomlitzer Industriegeschichte für einen Tag wieder erlebbar. In fast 75 Jahren hatte der Zug viele hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich zu Wolff & Co. und Generationen von Jugendlichen zur Schule gebracht.

Weiterlesen...

Archaische Technik und Geschichte zum Anfassen

09/2014 - Seit den 90er Jahren betreut Horst Peterson für das FORUM die Cordinger Mühle. Wohl niemand kennt sich mit der Technik und der Geschichte so gut aus wie er, dem man auch nach den vielen Jahren ehrenamtlicher Arbeit ansieht, dass er Freude hat an dem vielleicht schönsten Baudenkmal im Landkreis. Horst Peterson weiß, was er am Wasserrad, den Zahnrädern des Getriebes und dem Mahlwerk tut. Er hat vor einiger Zeit eine Ausbildung zum "freiwilligen Müller" gemacht. Jetzt hat ihn die Walsroder Zeitung bei der Arbeit besucht.

Weiterlesen...

Tag des offenen Denkmals an der Cordinger Mühle

09/2014 - Walsroder Zeitung, 16.09.2014: Rund 650 Denkmäler in Niedersachsen hatten am vergangenen Sonntag ihre Türen für das Publikum geöffnet - darunter auch das Heidemuseum „Rischmannshof“ in Walsrode, der Hof der Heidmark in Bad Fallingbostel und die Cordinger Mühle in Benefeld. Dort erläuterte der ehrenamtliche Müllermeister Horst Peterson den Gästen die Funktionsweise der historischen Geräte, die im Mühlengebäude der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Weiterlesen...

Zuhören und Mitmachen beim FORUM-Märchenfest

09/2014 - Mit dem Wetter war es in diesem Jahr eher mau. Das FORUM-Märchenfest hat trotzdem funktioniert. Auch wenn das Rahmenprogramm eingeschränkt werden musste, hatten die Kinder, Eltern und Großeltern ihren Spaß an einem runden Nachmittag. Die Märchenbühnen zeigten in diesem Jahr "Hänsel und Gretel" und "Dornröschen" in der Mühle und im Müllerhaus. Nebenbei suchten die Kinder "Zubehör" zu diversen Märchen, die sie erkennen mussten. Wozu gehören zum Beispiel Nähzeug und Fliegenpatsche oder Kissen, Apfel und Brot? Manchmal wussten es die Kinder schneller als die Eltern.

Weiterlesen...

Schöner FORUM-Mühlentag zu Pfingsten

06/2014 - Die Cordinger Mühle ist eines der schönsten Baudenkmäler im Landkreis. Einmal im Jahr nutzt das FORUM Bomlitz den Deutschen Mühlentag zu Pfingsten, um für die Cordinger Mühle die Geburtstagsparty auszurichten. Und auch in diesem Jahr folgten bei bestem Wetter wieder Hunderte von Gästen der Einladung des FORUM. Mit Musik von der FORUM-Flötengruppe, Alasdair MacMillan und der Akkordeongruppe Amtsfeld, Vorträgen, Führungen und vielen Informationen war es wieder ein runder Tag mit guter Unterhaltung und vielen Gesprächen. 

Weiterlesen...

Die Cordinger Mühle bald auf der "Via Molina"?

04/2014 - Die deutschen Mühlenverbände wollen eine europäische Kulturstraße der Mühlen ("Via Molina") beim Europarat beantragen. "Das Mühlenwesen ist Technik, die seit 2000 Jahren in ganz Europa zum Kulturerbe  gehört", sagt Horst Peterson als ehrenamtlicher Müller im FORUM Bomlitz. Ziel ist es, einen Mühlenweg durch Europa einzurichten und gemeinsam zu vermarkten. Das FORUM hat dem Niedersächsischen Mühlenverband gegenüber erklärt, die Einrichtung einer "Via Molina" mit seinen Mitteln zu unterstützen. Es wird spannend, wie diese Initiative weitergeht.

 

Ab jetzt gibt es die Cordinger Mühlentasse

04/2014 - Zwar ist sie keine "Kaffeemühle", aber seinen Kaffee kann man jetzt mit Blick auf die Cordinger Mühle trotzdem trinken. Das FORUM Bomlitz bietet Kaffeebecher mit dem Bild der Cordinger Mühle an. Zum Preis von 4 EUR pro Stück ist die stabile Tasse erhältlich beim FORUM (Telefon 05161/1631650184 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ), dem Bürgerservice im Rathaus und der Gemeindebücherei. Ein schönes Mitbringsel für Bomlitzer "Lokalpatrioten" und ein hübscher Blickfang für Zuhause und Büro.

 

Seite 3 von 4

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013