Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenMusik und FlötengruppeMit Rhythm & Blues die Mühlensaison beendet

Mit Rhythm & Blues die Mühlensaison beendet

09/2017 - Nach Führungen, Lesungen, Konzerten, Krimiabend, Mühlen- und Denkmaltag oder auch dem Märchenfest schloss der Rhythm&Blues-Musiker Roland Berens das diesjährige Programm an der Cordinger Mühle mit einem Mühlenkonzert ab. Im Gepäck hatte er Stücke mit deutschen Texten, die entweder aus seiner eigenen Feder stammten oder gecovert waren von z.B. Bob Dylan oder auch Wishbone Ash. Mit Mundharmonika und mehreren Akustikgitarren bestritt er musikalisch und gesanglich sicher 90 Minuten in einem eigenen Stil zwischen Blues, Folk und akustischen Elementen.

Roland Berens ist seit einigen Jahrzehnten als Musiker unterwegs und hat schon in frühen Jahren im Vorprogramm von späteren Rockgrößen wie Rory Gallagher oder John Mayall gespielt. Mit großer Praxis und gelassener Routine ging er dann auch an das Konzert in Benefeld heran, ohne dass er in seinen Liedern nicht aufging. Ausdrucksvoll gestaltete er die Stücke, die weniger den nachdenklichen und melancholischen Blues betonten, sondern rhythmisch gestrafft häufig zum Mitwippen einluden.

Im Ambiente der Cordinger Mühle war die handgemachte Musik von Roland Berens gut aufgehoben. "Wenn die Müllerfamilien, die in den letzten Jahrhunderten hier gelebt und gearbeitet haben, wüssten, dass es heute Konzerte, Lesungen, Märchenfeste und sogar Krimiabende in ihrer Mühle geben würde, wären sie sicherlich überrascht", schmunzelte Torsten Kleiber vom FORUM.

Mit einer (aller-)letzten Veranstaltung in diesem Jahr wird das FORUM noch einmal an der Mühle sein: Am 17. Dezember gibt es wieder einen stimmungsvollen Adventstag am schönsten Ort in der Gemeinde.

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013