Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenMusik und Flötengruppe

Musik und Flötengruppe

Profis und Nachwuchs beim FORUM-Maikonzert

Das Motto des Maikonzerts war der FORUM-Slogan selbst: "Aus der Region ... für die Region" kamen Musiker und Gruppen aus Bomlitz, Benefeld, Uetzingen und Walsrode und trugen ein Programm zusammen, das auch in diesem Jahr wieder musikalisch eine große Bandbreite hatte. Darunter waren erfahrene Könner ihres Fachs wie auch Nachwuchs, der "Bühnenerfahrung" sammelte. Das Konzert war besser besucht als im Vorjahr - vielleicht auch, weil FORUM-Vorsitzender Torsten Kleiber bereits im Vorfeld versprochen hatte, in diesem Jahr nicht selbst zu singen. Dafür musste er mit professioneller Hilfe versuchen, einen Dudelsack spielen.

Weiterlesen...

Gesucht: Hobby-Musiker für Bomlitzer Orchester

Das FORUM hat das Glück, eine sehr kompetente Person im Umfeld zu haben, die bei Interesse ein Orchester für Hobby-Musiker aufbauen, leiten und musikalisch betreuen würde. Spielen Sie oder haben Sie früher einmal Kontrabass, Cello, Bratsche oder Geige gespielt und würden nun gern Ihr Hobby auffrischen oder vertiefen? Haben Sie Interesse, in einem kleinen Orchester mit fachkundiger Leitung gemeinsam Stücke zu erarbeiten? Dann melden Sie sich gern bei uns! Wir freuen uns auf Ihr Interesse. Das kann eine richtig gute Sache werden!

 

Große Talente "Be-Flügelt!" in Benefeld

In der Konzertreihe "Be-flügelt!" hatten Waldorfschule Benefeld und FORUM Bomlitz wieder zwei ausgezeichnete Musikerinnen eingeladen: Viktoria Margasyuk an der Violine und Veronika Kopjova am Klavier von der Musikhochschule Hannover spielten im Pavillon der Waldorfschule Stücke von Brahms, Saint-Saens und Tschaikowsky. Vor vollbesetzten Reihen zeigten die beiden großartigen Könnerinnen ihres Fachs mit Virtuosität und großem musikalischen Ausdruck ihre internationaler Klasse. Beide haben bereits eine lange Konzert-Vita, der sie nun auch Benefeld hinzufügen konnten.

Weiterlesen...

Mit viel Leidenschaft und musikalischem Können

Über 100 Gäste kamen in die Paulus-Kirche, als der Chor "Harmonie" wieder Bomlitz für ein FORUM-Konzert besuchte. Pastorin Carola Holtin und FORUM-Vorsitzender Torsten Kleiber freuten sich auf die Musiker, denn die sechs St. Petersburger sind nicht nur hervorragende Sänger, sondern auch sehr nette Leute, die bei ihrem dritten Besuch schon wie alte Freunde begrüßt wurden. Der Abend war ein bewegendes Erlebnis mit großartiger russischer Chormusik, Erläuterungen zu Hintergründen und russischer Kultur von Moderatorin Evgeenia Stammen und vor allem einer warmen und "harmonie"schen Atmosphäre.

Weiterlesen...

FORUM-Quiz "Classic Rock": Wer spielte bei "Beat it"?

Auch wenn man nicht genau sagen kann, wo die Grenzen dieses Genres liegen, wissen Musikliebhaber, was mit „Classic Rock“ gemeint ist: die „gute, alte Zeit“ mit legendären Bands wie Pink Floyd, Led Zeppelin, den Rolling Stones oder Genesis, bei denen Fans auch Jahrzehnte später noch ins Schwärmen geraten. Für diese Fans bot das FORUM Bomlitz Ende November ein Quiz an und sorgte mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen für einen abwechslungsreichen Abend.

Weiterlesen...

"Landstraßenmusik": Felix Meyer im FORUM-Konzert

„Kennen wir uns schon?“ begrüßte Felix Meyer die über 100 Gäste im Forum der Bomlitzer Oberschule und stellte fest: Ein paar kannten ihn als Talkshow-Gast bei „3nach9“ oder von der arte-Dokumentation über ihn. Einige haben ihn auch bereits bei einem der vielen Auftritte in Fußgängerzonen oder bei Konzerten in ganz Deutschland gesehen. Aber den meisten waren er, seine Musik und seine Texte bisher nicht begegnet. Gut, dass man das nachholte.

Weiterlesen...

Das "Hohelied" der Bibel zum Klingen gebracht

"Er küsse mich mit den Küssen seines Mundes! Denn deine Liebkosungen sind besser als Wein." Sulamit war die erste Frau Salomons, die er sehr liebte. Vom verliebten Dialog der beiden handelt das "Hohelied" aus dem Alten Testament, das Sylvia Engwicht (Sopran und Orgel) und Constanze Rahn (Orgel und Querflöte) auf Einladung von FORUM Bomlitz und Paulus-Kirchengemeinde Bomlitz musikalisch darboten. Ihr Programm "Irdische und himmlische Liebe" umfasste Liebesarien und Flötenstücke mit Orgelbegleitung aus drei Jahrhunderten und wurde ergänzt mit Texten aus dem "Hohelied", die Pastorin Carola Holtin und ihr Schwarmstedter Kollege Frank Richter vortrugen.

Weiterlesen...

"Wir müssen unsere tollen Musiker nur zeigen!"

Es war wieder einmal ein Beleg dafür, dass es in der Region ganz viele tolle Musikerinnen und Musiker gibt, von denen aber nur ein kleiner Kreis weiß. Verdient haben sie für ihre Kunst eine größere Öffentlichkeit. Beim FORUM-Maikonzert zeigten vier Ensembles einen Teil dessen, was sie können. Und das machte für die Gäste einen runden Abend. Von Chormusik über Flöten- und Klaviermusik ging es bis zur Big Band "Sound Twisters".

Weiterlesen...

Russische Klänge in Bomlitzer Paulus-Kirche

Das Gesangsensemble „Harmonie“ beherrscht ein Repertoire, das sakrale und weltliche Musik aus den letzten 500 Jahren genauso umfasst wie russische Volkslieder. Die sechs Sänger, die alle am Konservatorium St. Petersburg ausgebildet wurden, besuchten die Bomlitzer Paulus-Kirche für ein Konzert, bei dem sie sowohl mit ihrem ausgewogenen Ensemble-Klang als auch als Solisten überzeugten und begeisterten.

Weiterlesen...

Große Begeisterung für Musiker aus St. Petersburg

Zwei beeindruckende Stimmen und eine virtuose Pianistin aus St. Petersburg bereiteten den Gästen im Bomlitzer Dorfgemeinschaftshaus einen wunderschönen musikalischen Abend. Beim zweiten FORUM-Konzert des Trios nach 2010 konnten die Ausnahmekünstler ihr Publikum wieder mitnehmen zu russischen, italienischen und auch deutschen Komponisten. Die Gäste staunten über perfekte musikalische Technik, waren begeistert von der Leidenschaft des Trios und genossen vor allem großartig vorgetragene Musik.

Weiterlesen...

Gäste aus Gomel zeigten wieder ihr großes Können

"Alte Freunde" - auch wenn sie eigentlich gar nicht alt sind: Zum vierten Mal waren Elisaveta und Irina Morosowa mit ihrer musikalischen Leiterin Tatjana Kuprejewa zu Gast in Bomlitz bei einem FORUM-Konzert. Die mittlerweile 17-jährigen Zwillinge beherrschen Zimbal und Klavier auf grandiose Art und Weise. Ihre Musikalität, das sensible Gefühl für die Instrumente und der starke und vielseitige Ausdruck haben im vollbesetzten Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz wieder für große Begeisterung gesorgt. Die sympathischen Gäste aus Gomel in Weißrussland werden bei ihrer Tour durch Norddeutschland unterstützt von Astrid und Günter Lippke vom Verein "Brücken für Gomel", die in regelmäßigem Kontakt stehen mit dem FORUM Bomlitz.

Weiterlesen...

Seite 5 von 6

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013