Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenGalerieNeue Blickwinkel aus der Vogelperspektive entdeckt

Neue Blickwinkel aus der Vogelperspektive entdeckt

05/2016 - Durch einen Wechsel der Perspektive kann man an Dingen und Orten, die man schon lange kennt, Neues entdecken. Der Fotograf Thorsten Zimmer hat für das FORUM Bomlitz die Vogelperspektive eingenommen. Aus einem Flugzeug heraus hat er Luftbilder von besonderen Orten in Bomlitz gemacht, die im Dorfgemeinschaftshaus Bomlitz in einer FORUM-Ausstellung zu sehen sind. Herausgekommen sind Motive mit besonderen Formen und Farben, und auch Panoramen die örtliche Strukturen erkennen lassen.

Mit drei verschiedenen Flugzeugen hat Thorsten Zimmer seine Rundflüge über die Gemeinde gemacht. Das Wetter musste passen, der Anflugwinkel, die Fluggeschwindigkeit und auch die Flughöhe. Und vor allem musste der Fotograf den richtigen Moment für das Motiv abwarten, wenn er mit ca. 100 km/h über das Ziel flog. "Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, Bomlitz auf diese Weise kennenzulernen und zu portraitieren", so der Fotograf. Die meisten Möglichkeiten hatte er dabei erwartungsgemäß beim Waldbad: Das schimmernde Blau des Wassers und die rechtwinkligen Formen der Becken lassen auf manchen Bildern eher ein künstlerisches Motiv vermuten als ein Freibad.

Ungewöhnliche Formen und Farben hat Zimmer aber auch an anderen Orten gefunden. Die Schlossbauweise der alten Wolff-Verwaltung, Baustellen, Sportstätten, das Wegenetz des Bürgerparks oder auch einfache Fischteiche waren Motive, die eigentlich gewöhnlich und vertraut sind, sich aber aus der Luft "von einer anderen Seite" zeigten. "Die Bilder regen zur Diskussion an. Die Gäste verweilen lange vor ihnen, orientieren sich an Punkten, die sie kennen, und freuen sich, wenn sie das Objekt und den Blickwinkel erkannt haben", freute sich Torsten Kleiber vom FORUM bei der Vernissage. Wenn man die Perspektive wechsle, lerne man mehr über das Betrachtete. "Das ist zwar bei Weitem keine neue Erkenntnis. Aber man sollte sich gelegentlich an diese Methode erinnern und sie auch auf andere Bereiche übertragen."

Die Ausstellung kann noch bis zum 11. Juni 2016 zu den Öffnungszeiten des Dorfgemeinschaftshauses Bomlitz besucht werden. Am Jahresende sollen darüber hinaus zwölf Luftbilder ausgewählt und in einen Kalender für 2017 gebracht werden.

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013