Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenWanderungen und Fahrten

Wanderungen und Fahrten

Das Klimahaus in Bremerhaven macht nachdenklich

09/2019 - Das Klimahaus in Bremerhaven widmet sich dem globalen Klimawandel, der wohl nie vorher so aktuell war wie zurzeit. Und auch das Auswandererhaus, das sich in Sichtweite zum Klimahaus befindet, stellt die Geschichte einer Entwicklung dar, über die heute in fast jeder Tagesschau berichtet wird. Das FORUM fuhr mit seiner Kulturfahrt in diesem Jahr nach Bremerhaven, wo die Gäste den Tag verbringen konnten mit dem Besuch eines der Häuser oder des Schiffahrtsmuseums. Dort gibt es seit August die Sonderausstellung zur "Polarstern", die kurz vorher in See gestochen ist, um sich für wissenschaftliche Untersuchungen im Packeis der Arktis treiben zu lassen.

 

In der Nachbarschaft gibt's viel zu entdecken

07/2019 - FORUM-Wanderführer Peter Kloy besuchte mit der Sommer-Fahrradtour in diesem Jahr den Bomlitzer Nachbarort Dorfmark. Von Bomlitz ging es durch die Wisselshorst zum Museumshus des Heimatvereins für das Kirchspiel Dorfmark. Der Verein hat dort historische Gebrauchsgegenstände aus dem ländlichen Raum gesammelt. Bianca Fischer, die sich um das Archiv kümmert, erläuterte bei der Kaffeepause die Geschichte und Entwicklung des Ortes, bevor sie die Gruppe mitnahm auf einen Rundgang durch den historischen Ort Dorfmark. Hier gibt es ähnlich wie beim Rundweg "Historische Gebäude in Bomlitz" Infotafeln, einen Ortsplan für Besucher und regelmäßige Führungen. Lohnt sich!

 

Die Wolterdinger Kirche ist ein Schmuckstück

08/2019 - Im ganzen Heidekreis gibt es interessante und schöne Wegstrecken. Und so war FORUM-Wanderführer Peter Kloy bei der monatlichen Wanderung im August mit der Gruppe nicht in der Region Bomlitz, sondern im Nordkreis unterwegs. Bei gutem Wetter ging es von der Soltau Therme zum Ebsmoor, vorbei am Ahlftener Flatt zur Heilig-Geist-Kirche in Wolterdingen. Die Strecke ist Teil des Jakobuswegs, an der Kirche gab es Stempeleinträge für den Pilgerpass. Nach einer Kaffeepause ging es weiter auf dem Freudenthalweg zurück nach Soltau. Mit einer Länge von 13 km war die Strecke zwar kein Spaziergang, aber dennoch gut zu bewältigen.

 

Wanderwochenende in Wüstheuterode

05/2019 - Gewöhnlich sind es Wandertouren von ca. drei Stunden, die man mit Wanderführer Peter Kloy verbringt. Zum ersten Mal bot er im FORUM im Mai nun eine dreitägige Wandertour ins Eichsfeld in Thüringen an, bei der am ersten Tag 10 km, am zweiten 22 km und am dritten Tag 7 km gelaufen wurden. Mit einem Kleinbus ging es erst zur Pension in Wüstheuterode, wo es am Abend nach getaner Wanderarbeit eine Thüringer Schlachteplatte zur deftigen Stärkung gab. Die Gruppe hatte eine gute Zeit und ist so gut im Training, dass es kaum Muskelkater nach der Rückkehr gab. Die Tour ins Eichsfeld wird im September wiederholt. Auch andere Wanderreiseziele sind in Planung.

 

FORUM besuchte Celle "für'n Appel und 'n Ei"

03/2019 - In Celle kann man Mittelalter im Stadtbild noch nachempfinden. Genja Stammen, die bereits viele Vorträge und Konzerte beim FORUM präsentiert hat, führte als mittelalterliche Marktfrau eine FORUM-Gruppe informativ und unterhaltsam durch die Stadt. Dafür bekamen die Gäste gleich zu Beginn von ihr "'nen Appel und 'n Ei" geschenkt: Das entsprach - so die Referentin - im Mittelalter dem Mindestlohn eines Arbeiters für den Tag. Die "Arbeit" war für die Gruppe aber eher Vergnügen. Nach der Stadtführung konnte man Bomann-Museum, Stadtkirche, Residenzmuseum oder auch Kunstmuseum besuchen.

Weiterlesen...

Von Bomlitz nach Uetzingen ging es durch die EIBIA

02/2019 - Der Supermarkt-Parkplatz war der Treffpunkt und sah aus, als wäre gerade verkaufsoffener Sonntag. Mehr als siebzig Wanderinteressierte wollten im Februar mit Wanderführer Peter Kloy vom FORUM durch die Region Uetzingen wandern. Vom Startpunkt Bomlitz ging es durch die EIBIA vorbei an den Uetzinger Hügelgräbern zur Kaffeepause am Parkplatz "Borger Burg". Und selbst wenn es im Februar noch kühl war, hatte die Wandergruppe wie immer Spaß an der ca. zwölf Kilometer langen Strecke. Die Wandersaison hat begonnen und wird monatlich mit geführten Wanderungen fortgesetzt.

 

In Norddeutschland regnet es auch 'mal von der Seite

01/2019 - Fast fünfzig Leute gingen mit auf die traditionelle FORUM-Neujahrswanderung. Peter Kloy führte die Gruppe vom Parkplatz des Vogelparks nach Hünzingen über Cordingen und Borg wieder zurück zum Startpunkt. Das Wetter hätte freundlicher sein können, war aber für geübte Heidjer keine Hürde. Der Regen kam zwar nicht von oben, sondern norddeutsch von der Seite, die Wandernden waren aber mit ihrer Bekleidung vorbereitet. Bei der Kaffeepause in der Cordinger Mühle konnte man sich schließlich aufwärmen und rüsten für den Rückweg.

Weiterlesen...

Von Stellichte aus in die andere Richtung

10/2018 - Stellichte war bereits im Juni Station auf der Monatswanderung, aber da ging es von Sieverdingen aus an der Lehrde entlang. Im Oktober war der Startpunkt der FORUM-Gruppe um Wanderführer Peter Kloy in Stellichte. Von dort ging es nach Wehnsen und anschließend zur Kaffeepause nach Kettenburg. Zum Wandern war das Wetter ausgezeichnet. Fast fünfzig Interessierte nutzten die Gelegenheit und hatten eine schöne Tour, die Peter Kloy wie immer gründlich vorbereitet hatte: Er geht die Strecke zwei bis drei Tage vorher noch einmal ab, um sicherzustellen, dass die Wege überall in Ordnung sind.

 

Aus Liebe zur Familie verlassen sie die Familie

09/2018 - Referent John ist Pensionär und arbeitet in seiner Freizeit ehrenamtlich im Duckdalben in Hamburg. Bei seiner Jahreskulturfahrt besuchte das FORUM den Seemannsclub und bekam von ihm einen Einblick in die Arbeit der Seemannshilfe und das Leben der Menschen auf See, die zum größten Teil aus Entwicklungsländern kommen. "Wir sind Multikulti", betonte John gleich zu Beginn. "Ein Fremder ist für uns ein Freund, den wir noch nicht kennen. Und wir zeigen: Dieses Credo funktioniert sehr gut. Es ist der einzige Weg, der funktioniert", berichtete er aus seiner Praxis.

Weiterlesen...

Wilde Tiere, Fliegerdenkmal und Kleinbahn

09/2018 - Die Wanderung war zwar länger als gewöhnlich, aber dafür gab es auch viel zu sehen. Bei bestem Wetter war FORUM-Wanderführer Peter Kloy mit den Interessierten unterwegs von Südkampen über den Ebersberg nach Stemmen und ins Wittmoor. Und auf der Strecke gab es einiges zu sehen: Die Kaffeepause machte die Gruppe am Bahnhof Stemmen, der seit einigen Jahren nicht mehr von der Bahn genutzt, aber von einem Kleinbahnverein weiterbetrieben wird. "Im nächsten Sommer werden wir versuchen, eine Fahrt mit der Museumsbahn in die Wanderung einzubauen", plant Peter Kloy bereits.

Weiterlesen...

Die Wanderer sind nicht müde zu bekommen

09/2018 - Eigentlich wollte Peter Kloy vom FORUM nur eine geführte Wanderung pro Monat anbieten. Das Interesse ist aber so groß und die möglichen Ziele so vielseitig, dass der Wanderführer Sondertouren anbietet. Im September war die Monatswanderung erst eine Woche her, und schon waren die Wanderer wieder unterwegs. Diesmal fuhren sie mit dem Erixx bis Suerhop, von wo eine schöne Strecke durch die Lüneburger Heide ging. Die Resonanz zeigte, dass das Interesse an Touren durch die heimische Region immer mehr wächst. Die entspannte Atmosphäre und die Geselligkeit bei den Wanderungen scheinen sich auch herumgesprochen zu haben.

 

Seite 1 von 6

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013