Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenWanderungen und Fahrten

Wanderungen und Fahrten

Kleine Pause, und dann geht es weiter

11/2017 - Nach beachtlichen 15 Wanderterminen in diesem Jahr geht Peter Kloy mit der FORUM-Wandergruppe in die Winterpause. Nach der Neujahrswanderung folgten geführte Wanderungen durch die Region, eine Nachtwanderung und Pilgerwanderungen auf dem Jacobusweg. Im kommenden Jahr wird das Wanderprogramm wieder ab März starten. Der Vorrat an attraktiven Routen ist dabei fast unerschöpflich. "Wir sind hier in einer tollen Wanderregion", sagte Peter Kloy bei der Abschlusswanderung in Honerdingen. "Es gibt hier so schöne Natur und noch so vieles zu sehen."

 

Wenn die Strecke stimmt, merkt man die Kilometer nicht

10/2017 - Gäbe es ein "Heidekreis-Kulturerbe", würde der Schäferhof in Neuenkirchen sicherlich dazugehören. Die Anlage umfasst mehrere traditionelle Großgebäude wie Schafstallungen und Wirtschaftsgebäude, und das Gelände ist schön gelegen und gut gepflegt. FORUM-Wanderführer Peter Kloy hat für die Oktober-Wanderung den Schäferhof als Ort für die Kaffeepause auf der 14 Kilometer langen Route ausgewählt und hatte damit wieder einem guten Mix gefunden aus wanderfreundlicher Strecke, Sehenswürdigkeit und Natur. Gestartet wurde am Bahnhof Frielingen, der zeitweise Regen machte der Gruppe nichts aus.

 

FORUM besuchte Bremerhaven mit seinen Einrichtungen

09/2017 - Bremerhaven ist eine Reise wert. Mit der diesjährigen Kulturfahrt besuchte das FORUM die Hafenstadt an der See, in der sich mehrere bemerkenswerte Einrichtungen befinden. Ein Teil der Bomlitzer Ausflügler besuchte das Auswandererhaus, ein anderer das Klimahaus, weitere Teilnehmenden gingen in den Zoo am Meer oder das Schifffahrtsmuseum. Zum Abschluss gab es eine Stadtrundfahrt, die auch durch den Hafen führte. Um auch weitere Einrichtungen in Bremerhaven besuchen zu können, wird das FORUM voraussichtlich auch im nächsten Jahr wieder eine Tagesfahrt dorthin anbieten.

 

Jarlingen, Ochsenmoor und Mondschein beim Wandern

09/2017 - Die Wanderer bei den Touren von FORUM-Wanderführer Peter Kloy sind auf keinen Fall faul: Die reguläre Monatswanderung ging im September von Jarlingen aus auf einer landschaftlich wunderschönen Route durch das Ochsenmoor, das für einige noch unbekanntes Terrain war. Viel Pause gönnte man sich anschließend nicht. Bereits drei Tage später ging es bei Vollmond mit "besonderer Beleuchtung" durch die EIBIA und die Lohheide. Glück mit dem Wetter hatte die Gruppe zu beiden Gelegenheiten - und vor allem Spaß am gemeinsamen Wandern.

 

Stempel sind begehrt, aber der Weg ist das Ziel

09/2017 - Bei tollem Wetter hat sich wieder eine Gruppe um FORUM-Wanderführer Peter Kloy auf den Jacobusweg gemacht. Die Pilgertouren durch die Lüneburger Heide verbinden unterschiedliche Kirchen und bilden einen Rahmen für die Wanderungen, auf deren Stationen man auch die legendären Pilgerstempel erhalten kann. Stempel im Pilgerpass zu erhalten, war dann für die dreißig Teilnehmenden zwar auch ein netter Sammeleffekt. Wichtiger war jedoch auf der 22 km langen Strecke das Pilgern als besinnliches gemeinsames Wandern, das trotz der körperlichen Anstrengung erleichternd wirkt und Gedanken anregt.

Weiterlesen...

Große Runde rund um Bommelsen

08/2017 - Die offene FORUM-Gruppe, die sich monatlich mit Wanderführer Peter Kloy zur Erkundung der Region trifft, ist gut trainiert: 13 Kilometer umfasste die letzte Tour, bei der die Route um Bommelsen und das Löverschen führte. Peter Kloy kennt dabei die Region und seine Wander- und Radwege sehr gut und legt Wert darauf, dass die Routen abwechslungsreich sind. Zur Halbzeit der Wanderung gibt es zur Stärkung und Geselligkeit immer eine Kaffeepause. Danach geht es auf den Rückweg eines immer wieder runden Nachmittags.

 

Pilgerwanderung über Krelingen bis zum Kloster

07/2017 - Auf der bereits zweiten Pilgertour auf dem Jacobusweg durch die Lüneburger Heide konnten die Wanderer drei Stempel in ihren Pilgerpässen sammeln. Peter Kloy vom FORUM Bomlitz führte die Gruppe von Hodenhagen über Krelingen und Düshorn zum Kloster in Walsrode, wo die Tour morgens mit dem Erixx gestartet war. Die Strecke war gut geeignet und hatte kleine Umwege, die sich aber bei bestem Wanderwetter lohnten. Mit Topstimmung wurden es ohne Probleme schließlich mehr als 21 Kilometer.

Weiterlesen...

Die Eckernworth zeigt schöne und sommerliche Natur

07/2017 - Auch außerhalb von Bomlitz gibt es schöne Ecken: Die monatliche FORUM-Wanderung führte im Juli durch die Eckernworth und Fulde. Rund 14 Kilometer war die Gruppe um Wanderführer Peter Kloy unterwegs und hatte nach tagelangem Dauerregen endlich wieder stabiles Wetter. Die Route war abwechslungsreich und die Kaffeepause am Feuerwehrhaus in Fulde willkommen. "Zu Fuß lernt man die Region einfach am besten kennen", freute sich Peter Kloy über die Tour. Im Juli geht es weiter mit der nächsten Pilgerwanderung.

 

Sommer und sonnige Temperaturen bei Fahrradtour

06/2017 - Das Wetter war wie gemalt. Bei strahlend blauem Himmel mit sommerlichen Temperaturen war der Tag besonders geeignet für die FORUM-Fahrradtour durch die Region. Von Bomlitz ging es über Uetzingen nach Hünzingen, wo - viel zu früh für manche erfahrene Fahrradfahrer - eine Pause beim Forellenhof eingelegt wurde. So gab es neben der sportlichen Betätigung genug Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Auf dem Rückweg gab es in Cordingen und Benefeld noch Erläuterungen zu historischen Gebäuden. Nach drei Stunden war es ein runder Nachmittag.

 

In Altenboitzen kann man über den Jordan gehen

06/2017 - Auch wenn Altenboitzen nicht gerade ein Ortsteil von Bomlitz ist, lohnt sich eine Wanderung durch den hübschen Ort auf jeden Fall. Eine Wassermühle, der Bach Jordan, der sich durch die Landschaft schlängelt, und schöne Wege durch Wald und Felder machen die Route abwechslungsreich. Bei sommerlichem Wetter führte FORUM-Wanderführer Peter Kloy die Gruppe durch die Region. Gestartet wurde am Bahnhof Hollige, zur Halbzeit der ca. 11 Kilometer langen Tour gab es wie immer eine Kaffeepause.

 

Wanderung in die archäologische Vergangenheit

05/2017 - Der Mai ist gekommen! Bei tollem Wetter führte die Monatswanderung von FORUM-Wanderführer Peter Kloy nach Bad Fallingbostel in das Archäologische Museum. Nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen führte der Experte Dirk Hering durch die Dauerausstellung und erläuterte unter anderem den Benefelder Leichenschatten, der 2012 bei Ausgrabungen in der EIBIA dokumentiert werden konnte. An jedem ersten und dritten Sonntag ist das Archäologische Museum für Besucherinnen und Besucher ab 14.00 Uhr geöffnet.

 

Seite 1 von 4

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013