Aktuelle Seite: HomeAktuellesNachrichtenEIBIA und OrtsgeschichteEinige Versorgungsleitungen gibt es noch

Einige Versorgungsleitungen gibt es noch

03/2019 - Die Gemeinde Bomlitz bereitete die EIBIA als Naherholungsgebiet in den 1980er Jahren vor und demontierte die kritischen Versorgungsleitungen. Druckleitungen für Fernwärme und Brauchwasser verblieben im Gelände und treten noch gelegentlich zutage. Die Leitungen auf dem Foto befinden sich in einem Versorgungsschacht, der neben einem offiziellen EIBIA-Weg nicht weiter auffällt. Aber Vorsicht: Die Rohre sind zwar ungefährlich, die Schächte allerdings brüchig und baufällig. Sie dürfen wegen Verletzungs- und sogar Lebensgefahr nicht betreten werden. Man sollte diese Warnung dringend ernst nehmen.

 

Go to top

FORUM Bomlitz e.V. © 2013